Wirtschaftsförderung Lüneburg

Stadtkoppel 12
21337 Lüneburg

04131 - 2082-0
04131 - 2082-10

info@wirtschaft.lueneburg.de
www.wirtschaft-lueneburg.de
  • Mehr zu

Ansprechpartner

Wirtschaftsförderungs-GmbH

Dipl. Soz. Ökon. Christian Scherrer 04131 - 2082-23 04131 - 2082-10 E-Mail senden Webseite

Anfahrt

Wir_sind_nominiert_kleinElevatorLGIT-macht-Schule_EU

Innovationsnews

Innovative Medizintechnik, entwickelt, gebaut und vertrieben durch ein Jungunternehmen aus Lüneburg.

Der Muskelstimulator der Evomotion GmbH ist an einer Orthese der REHA-OT Melchior und Fittkau GmbH befestigtDie Firma Evomotion GmbH wurde 2016 gegründet, und entwickelte bis 2018 mit Hilfe der niedersächsischen Innovationsförderung und der WLG den evomove®, ein orthopädisches Hilfsmittel. Es hilft Menschen, die z.B. nach einem Schlaganfall Probleme beim Gehen haben. Die intelligente Kombination aus Funktioneller Elektrostimulation, Manschette und Orthese hilft dabei, die ursprünglichen Geh-Fähigkeiten wieder zu erlangen. Anwender des evomove® und deren Therapeuten nutzen für die Konfiguration eine Smartphone-App, mit der sie Art und Intensität der Elektrostimulation einstellen können.

Inzwischen wird der evomove® über 29 einzeln geschulte Sanitätshäuser in Deutschland sowie in Norwegen und der Schweiz vertrieben, der Vertriebsausbau nach Dänemark, Neuseeland und Australien ist in Vorbereitung. Der Patient kann Hilfe bei der Anpassung und Anwendung im Sanitätshaus aber auch über eigens entwickelte Webinare und Videokonferenzen online erhalten.

„Mit Evomotion zusammen zu arbeiten ist immer sehr erfreulich“, sagt Christian Scherrer von der Wirtschaftsförderung Lüneburg. „Das Team rund um Aljoscha Diercks ist kompetent, dynamisch und leidenschaftlich. Genau die richtige Zusammensetzung, um ein gutes Produkt zum Erfolg zu bringen.“

Update: Die Landeszeitung hat die Mutmacher von evomotion besucht. Hier ist der Artikel zu finden.

Online KI-Brown Bag Sessions

Das Hamburger Kompetenzzentrum Artificial Intelligence Center (ARIC) e.V organisiert sogenannte "KI Brown Bag Sessions", die derzeit jeden Dienstag und Donnerstag jeweils von 12:00 bis 12:30 stattfinden.

Go-digital: Förderung von Homeoffice

Homeoffice
Ab sofort können IT-Dienstleistungen, die die Einrichtung von Homeoffice-Plätzen zum Ziel haben, beantragt und bewilligt werden.

Innovative Projektkonzepte aus dem Sandbox Innovation Process

Der erste Durchgang des Projekts „Sandbox Innovation Process“ der Leuphana Universität Lüneburg schloss am 19.06.19 mit einer erfolgreichen Präsentation von drei innovativen Projektkonzepten ab

Prozessoptimierung durch Digitalisierung

Die Gollo GmbH & Co. KG bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen rund um das infrastrukturelle Facility Management. Um sich stetig weiterzuentwickeln, hat das Unternehmen vom WLG-Angebot Produktion+ Gebrauch gemacht.

Kaufhaus Lüneburg digital

Das Förderangebot „Kaufhaus Lüneburg digital“ konnte von September 2018 bis Ende März 2019 von inhabergeführten Einzelhandelsgeschäften mit Sitz in Stadt oder Landkreis Lüneburg beantragt werden . Ein Jahr nach Abschluss der Implementierungsphase berichten wir über die Effekte und nachhaltigen Ergebnisse der jetzt laufenden Erprobungsphase.

Technik, die dem Menschen hilft

Verletzungen, die den Bewegungsapparat betreffen verursachen entscheidende Einschnitte im Leben eines Menschen. Allerdings gibt es heute in vielen Fällen sehr gute Behandlungsmöglichkeiten. Die WLG gibt einen Überblick über innovative Anbieter und Dienstleister rund um die Themen Orthopädie- und Medizintechnik.

Verschwendung vermeiden – Schlanke Unternehmen nutzen Lean Management

Die Wirtschaftsförderung Lüneburg unterstützt Unternehmen bei der Einführung neuen Wissens und betrieblicher Organisationsinnovationen wie Lean Management Methoden

Online-Lernplattformen werden bei Auszubildenden und Unternehmen immer beliebter

lernen unterwegs
Das Lüneburger Start-Up Prozubi hat mit der WLG-vermittelten Innovationsförderung ihre Online-Lernplattform erweitert.

Protones Veranstaltungstechnik optimiert die eigenen Prozesse

Protones Veranstaltungstechnik aus Lüneburg nutzt das Angebot Produktion+ für die Optimierung der eigenen Prozesse.

Einbruch zwecklos! Tischlerei Dittmer hat sichere Bauelemente entwickelt

Eigenheimbesitzer können ihr Zuhause wirksam gegen Einbrüche schützen, denn Tischlerei Dittmer aus dem Amt Neuhaus hat mit Hilfe der WLG-Innovationsförderung einbruchhemmende Bauelemente entwickelt.

Roboter automatisiert programmieren

ICARUS SCAN2PROG
ICARUS stellt Werkzeug zur automatisierten Roboterprogrammierung vor.

explainity entwickelt Strategien zur Komplexitätsreduktion

Die explainity GmbH ist eine junge und vielfach ausgezeichnete Kreativagentur. Die WLG vermittelte Fördermittel für die Entwicklung eines B2B-Beratungsansatzes zur Komplexitätsreduktion.

Warenwirtschaft, Produktion, betriebliche Datenanalyse und mehr...

ENS entwickelt kundenspezifische Softwaresysteme zusammen mit Partnern aus Industrie, Handel und Forschung. Die Entwicklung GLAS SPHERE wurde durch WLG-vermittelte niedersächsische Innovationsfördermittel unterstützt.

Die AIC Group stellt sich der Digitalisierung

Das 1999 in Lüneburg gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden innovative und modulare IT-Lösungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse.