Wirtschaftsförderung Lüneburg

Stadtkoppel 12
21337 Lüneburg

04131 - 2082-0
04131 - 2082-10

info@wirtschaft.lueneburg.de
www.wirtschaft-lueneburg.de
  • Mehr zu

Ansprechpartner

Wirtschaftsförderungs-GmbH

Dipl. Soz. Ökon. Christian Scherrer 04131 - 2082-23 04131 - 2082-10 E-Mail senden Webseite

Anfahrt

ElevatorLG

Innovationsprojekt des Monats

Innovative Projektkonzepte aus dem Sandbox Innovation Process

Teilnehmer und Moderatoren des Sandbox Innovation Process Der erste Durchgang des Projekts „Sandbox Innovation Process“ der Leuphana Universität Lüneburg schloss am 19.06.19 mit einer erfolgreichen Präsentation von drei innovativen Projektkonzepten ab:

BETTER WORK Coworking Space

Das Projekt möchte einen gut erreichbaren Raum für kollaborative Projektarbeit in Lüneburg realisieren. Insbesondere regionale KMU und Entrepreneure können sich dort offen vernetzen, voneinander lernen, zusammen experimentieren und an neuen (digitalen) Entwicklungen arbeiten. Kernnutzen sind niederschwelliger Zugang zu flexibel nutzbaren Arbeitsbereichen und mitgestaltbare Veranstaltungsangebote. Ein Wirtschaftlichkeitsplan ist in Arbeit. Team- und Kooperationspartner sind willkommen. Kontakt: join@betterwork-coworking.de

Wert-Schätzung für die Erbengeneration im Jagdschloss Göhrde

Die Kunst- und Antikauktion im Jagdschloss Göhrde hebt Ihre Familienschätze. Die fachkundige Bewertung von Erbstücken sowie anschließende weltweite Vermarktung über Auktionsportale bietet der Erbengeneration die bestmögliche Vermarktung von z.B. Gemälden, Skulpturen, Möbeln und Vitrinenobjekten. Die erste Veranstaltung wird am Samstag 14. September durchgeführt. Besucher können schon am Freitag anreisen und auf dem Schlossgelände übernachten. Kontakt: erbengeneration@gmx.de

4L - Life-Long Learning Lüneburg

Das Netzwerk 4L – Life-Long Learning Lüneburg bietet neue soziale Kontakte und Weiterbildungs­möglichkeiten durch aktive Teilnahme. Die Mitglieder übermitteln bei der Registrierung Kenntnisse und Interessen und werden mit passenden Partnern zusammengeführt. Ein App-Mockup sowie Grobkonzept liegen vor, weitere Umsetzungspartner werden gesucht. Kontakt: 4l.lueneburg@gmail.com

Im Projekt „Sandbox Innovation Process“ werden neue Formate entwickelt, die den Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen und Praxispartnern fördern. Dabei sollen Methoden und Formate erprobt werden, die Hochschulen und Praxispartner in den Kontext ihrer Aufgaben integrieren können. Ziel ist, für alle Seiten einen Mehrwert zu schaffen und die Zusammenarbeit in der Region nachhaltig zu stärken. Der nächste Durchgang steht unter dem Thema Future Living – mehr Infos unter: www.leuphana.de/sandbox-projekt, Kontakt: sandbox@leuphana.de

 

Prozessoptimierung durch Digitalisierung

Die Gollo GmbH & Co. KG bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen rund um das infrastrukturelle Facility Management. Um sich stetig weiterzuentwickeln, hat das Unternehmen vom WLG-Angebot Produktion+ Gebrauch gemacht.

Kaufhaus Lüneburg digital

Das Förderangebot „Kaufhaus Lüneburg digital“ konnte von September 2018 bis Ende März 2019 von inhabergeführten Einzelhandelsgeschäften mit Sitz in Stadt oder Landkreis Lüneburg beantragt werden . Ein Jahr nach Abschluss der Implementierungsphase berichten wir über die Effekte und nachhaltigen Ergebnisse der jetzt laufenden Erprobungsphase.

Technik, die dem Menschen hilft

Verletzungen, die den Bewegungsapparat betreffen verursachen entscheidende Einschnitte im Leben eines Menschen. Allerdings gibt es heute in vielen Fällen sehr gute Behandlungsmöglichkeiten. Die WLG gibt einen Überblick über innovative Anbieter und Dienstleister rund um die Themen Orthopädie- und Medizintechnik.

Verschwendung vermeiden – Schlanke Unternehmen nutzen Lean Management

Die Wirtschaftsförderung Lüneburg unterstützt Unternehmen bei der Einführung neuen Wissens und betrieblicher Organisationsinnovationen wie Lean Management Methoden

Online-Lernplattformen werden bei Auszubildenden und Unternehmen immer beliebter

lernen unterwegs
Das Lüneburger Start-Up Prozubi hat mit der WLG-vermittelten Innovationsförderung ihre Online-Lernplattform erweitert.

Protones Veranstaltungstechnik optimiert die eigenen Prozesse

Protones Veranstaltungstechnik aus Lüneburg nutzt das Angebot Produktion+ für die Optimierung der eigenen Prozesse.

Einbruch zwecklos! Tischlerei Dittmer hat sichere Bauelemente entwickelt

Eigenheimbesitzer können ihr Zuhause wirksam gegen Einbrüche schützen, denn Tischlerei Dittmer aus dem Amt Neuhaus hat mit Hilfe der WLG-Innovationsförderung einbruchhemmende Bauelemente entwickelt.

Roboter automatisiert programmieren

ICARUS SCAN2PROG
ICARUS stellt Werkzeug zur automatisierten Roboterprogrammierung vor.

explainity entwickelt Strategien zur Komplexitätsreduktion

Die explainity GmbH ist eine junge und vielfach ausgezeichnete Kreativagentur. Die WLG vermittelte Fördermittel für die Entwicklung eines B2B-Beratungsansatzes zur Komplexitätsreduktion.

Warenwirtschaft, Produktion, betriebliche Datenanalyse und mehr...

ENS entwickelt kundenspezifische Softwaresysteme zusammen mit Partnern aus Industrie, Handel und Forschung. Die Entwicklung GLAS SPHERE wurde durch WLG-vermittelte niedersächsische Innovationsfördermittel unterstützt.

Die AIC Group stellt sich der Digitalisierung

Das 1999 in Lüneburg gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden innovative und modulare IT-Lösungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse.