Wirtschaftsnews
Lüneburg
Nr. 1 / 2020

Wirtschaftsförderungs-GmbH
für Stadt und Landkreis Lüneburg
21.02.2020
Sehr geehrte Damen und Herren,
 

nun sind alle angekommen im neuen Jahr. Auch die Chinesen, die etwas später starten, leben in ihrem Jahr der Metallratte. Glaubt man dem chinesischen Tierkreis, dann wird es ein großartiges Jahr für die Gründung und Entwicklung. Aber Astrologie ist nicht jedermanns Sache, auch wenn uns China in vielerlei Hinsicht immer häufiger beschäftigt.

Was bringt das Jahr für die Wirtschaft? Der gesetzliche Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2020 von jetzt 9,19 Euro auf 9,35 Euro pro Stunde. Eine Meldung in unserem ersten Newsletter 2020 war uns wert, dass es ab dem 1.Januar eine steuerliche Forschungsförderung gibt. Immerhin ein wichtiges Signal für den Wirtschaftsstandort Deutschland, nach einer mehr als 30 Jahre dauernden Debatte.

In zwölf derzeit zulassungsfreien Handwerksberufen besteht ab 2020 wieder Meisterpflicht als Voraussetzung zur Selbstständigkeit, zum Beispiel für Fliesenleger. Auch für Fachkräfte aus nicht EU-Ländern wird, vom 1. März 2020 an, der Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt leichter. Und wir starten mit dem „Elevator LG“ 2.0 und „IT macht Schule“ ins neue Jahr. Vielleicht haben die Chinesen ja doch recht.

Herzliche Grüße
 
Ihr
Jürgen Enkelmann
Geschäftsführer

Lasertechnik gegen Krebs

Der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann überreichte am 12.02.2020 einen Zuwendungsbescheid in Höhe von fast 700.000 Euro an die LAP GmbH Laser Applikationen, Lüneburg. Er gab damit den Startschuss für die Entwicklung einer reproduzierbaren Patientenpositionierung mittels Lasertechnik. Sie soll die Effizienz der Strahlentherapie verbessern und gleichzeitig die Beeinträchtigung von Krebspatienten reduzieren. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes arbeitet das Unternehmen dazu mit dem Institut für Produkt- und Prozessinnovation (PPI) der Leuphana Universität Lüneburg zusammen.

Mehr lesen

Lösungen zur Bauteilsortierung

Die Servicegesellschaft Nickl mbH mit Sitz in Reppenstedt, Landkreis Lüneburg, hat auf der regionalen Fachmesse für Industrieautomation „all about automation“ in Hamburg eine Eigenentwicklung zur Bauteilsortierung vorgestellt. Das Unternehmen ist im Bereich des Sondermaschinenbaus tätig und setzt dabei Systeme der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sowie des Conveyor-Trackings ein.

Mehr lesen

Pilotprojekt startet in Lüneburg

Zum Jahresbeginn ist in Lüneburg ein von der EU gefördertes Projekt zur Integration der Berufsorientierung in den digitalen Schulalltag (IBodS) gestartet. Es soll den Prozess der Berufsfindung für Jugendliche digital, spannend und mit spielerischen Elementen gestalten. Dabei spielen neben Unternehmen, Lehrern, Eltern, dem Arbeitgeberverband oder der Agentur für Arbeit die Schüler selbst eine entscheidende Rolle, denn sie bestimmen mit, wie die Funktionen zur Berufsorientierung aussehen sollen. Basis des Projektes bildet die Schülerplattform von berry2b, einem Startup als Lüneburg.

Zur Plattform

Gewerbeflächeninformation digital

Die Metropolregion Hamburg mit 20 (Land)Kreisen/kreisfreien Städte in vier Bundesländern vermarktet ihre Gewerbeflächen gemeinsam. Auf Ebene einer Metropolregion ist dies bundesweit einmalig. Die Weiterentwicklung des vorhandenen Gewerbeflächeninformationssystems (GEFIS) ermöglicht auch ein regionsweites Monitoring zur bedarfsgerechten Planung und Entwicklung neuer Gewerbeflächen.

Zum GEFIS

Elevator Lüneburg 2.0

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung baut die Förderung für Startup-Zentren in Niedersachsen weiter aus. Insgesamt werden nun zehn Startup-Zentren an acht Standorten in Niedersachsen gefördert – bisher waren es acht Zentren an sieben Standorten. Das Land beteiligt sich mit bis zu 50 Prozent an den jeweiligen Gesamtkosten. Damit können zukünftig noch mehr innovative Gründer*innen durch Coaching- und Infrastrukturangebote unterstützt werden.

Mehr lesen

NORTEC 2020 zieht positive Bilanz

Mit ihrem neuen Messekonzept versuchte sich die Nortec stärken an den Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) auszurichten. Durch die Zweiteilung in eine Fachmesse für Produktion und den Campus für den Mittelstand scheint das Konzept aufzugehen. Rund 430 Aussteller aus dem In- und Ausland sowie rund 10.000 Besucher kamen vom 21.–24. Januar nach Hamburg. Sie nutzten die NORTEC zur gezielten Information über innovative Fertigungstechnologien, zur Erschließung neuer Geschäftsfelder sowie zum branchenübergreifenden Austausch. Als Aussteller waren u.a. Bionic Production GmbH und Hanse Spanntechnik GmbH & Co. KG aus Lüneburg sowie Lorenscheit Automatisierungs-Technik GmbH aus Dahlenburg dabei.

Mehr lesen

Klimaschutz - Leuchtturm-Unternehmen gesucht

Unternehmen, die vorbildlich Energie und CO2 einsparen, können sich bis zum 20. März 2020 als Klimaschutz-Unternehmen um eine Mitgliedschaft in der Vorreiter-Initiative bewerben. Zur Bewerbung laden zwei Bundesministerien, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag sowie der Klimaschutz-Unternehmen e.V. ein. Erfolgreiche Bewerber werden bei einer öffentlichen Veranstaltung in Berlin mit einer Urkunde geehrt.

Mehr lesen

Steuerliche Forschungsförderung

Seit Jahrzehnten fordern Unternehmen die steuerliche Forschungsförderung. Nun ist es soweit. Zum 1. Januar 2020 wird eine steuerliche Forschungszulage eingeführt, die unabhängig von der jeweiligen Gewinnsituation in Anspruch genommen werden kann. Die steuerliche Förderung tritt dabei neben die Projektförderung auf Bundes- und Landesebene. Ab sofort ist der Forschungszulagenrechner online. Was die Förderung bringt und wem sie nutzt, erfahren Sie hier.

Mehr lesen

Veranstaltungen

24.02.2020 - New Work, Agilität und KI

Wie gehen Unternehmen mit der Erwartung von Kunden und Mitarbeitern um, immer schnellen auf Veränderungen zu reagieren? Welche Auswirkungen hat das auf Mitarbeitermotivation, Nachwuchsgewinnung und Weiterbildung? Wird künstliche Intelligenz ein Teil der Lösung oder doch zum Problem? Der Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V. will darüber mit Experten sprechen und lädt herzlich zur Veranstaltung ein.

Mehr lesen

25.02.2020 - Gründungskompass Basis I

Fachexperten des Gründungsnetzwerkes Region Lüneburg informieren mit vier kostenlosen Vorträgen über Businessplanerstellung, Rechtsrahmen, Steuern und Marketing über wichtige Aspekte einer Unternehmensgründung. Gründer aller Branchen sind willkommen!

Mehr lesen

26.02.2020 - Kick-off für IT macht Schule

Mit dem, von der EU geförderten, Projekt „IT macht Schule“ entsteht in Lüneburg ein Angebot zur passgenauen Vermittlung und Betreuung von Praktika in IT-Unternehmen. Nach Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Verein der Technologie-Centren Niedersachsen e.V. (VTN) als Projektträger und der Wirtschaftsförderung Lüneburg (WLG) als regionalem Partner, kann die operative Arbeit beginnen. Das Kick-off-Meeting findet von 15-17 Uhr im Haus der Wirtschaft, Stadtkoppel 12, 21337 Lüneburg statt.

Anmeldung

05.03.2020 - Wifo-Treffpunkt

Unter diesem Titel stellen sich erneut junge Lüneburger Firmen mit Ihren Produkt- und Geschäftsideen vor. Der Treffpunkt findet im Innovations- und Gründungszentrum e.novum (Munstermannskamp 1, 21335 Lüneburg) statt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr . Diesmal stellen sich my-bakery UG, Madmonk Beverages GmbH und HS Offroad vor. Ziel ist ein reger Austausch zwischen Existenzgründern, Institutionen und Unternehmern aus der Region Lüneburg.

Anmeldung

18.03.2020 - Business Frühstück

Wie lassen sich verschiedene Aspekte der Informationssicherheit einfach und gut, insbesondere in mittelständischen Unternehmen, implementieren? Informationssicherheitskonzepte sind zwar oftmals weitreichend und gut gemeint, allerdings in der Praxis oft schwer umzusetzen oder zu vermitteln. Das best practice meeting vom Wirtschaftsschutz des Verfassungsschutzes Niedersachsen findet findet ab 08:30 Uhr im Residenzhotel Lüneburg statt.

Mehr lesen

28.04.2020 - LeuchtFEUER

LeuchtFEUER ist eine dreistündigen Open-Space-Veranstaltung, die von den Lüneburger Unternehmen evo Excellence und Innovationskreisel initiiert wird. Dieses Mal dreht sich alles um die Fragestellung „Wirksamkeit in Veränderungsprozessen - Von der Erkenntnis zur erfolgreichen Umsetzung“. Die Teilnehmenden bringen ihre aktuellen Themen mit und gehen in einen offenen Dialog, um individuelle Lösungen zu finden. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Mehr lesen

29.04.2020 - BANSON in Lüneburg

Im Rahmen eines zweistündigen Matchingabends präsentieren vier Startups jeweils 15 Minuten Ihre Unternehmensideen vor potenziellen Investoren. Beim anschließenden Get-Together werden direkte Kontakte geknüpft und die vorgestellten Ideen diskutiert. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Restaurant Anders, Friedrich-Penseler-Straße 9b in Lüneburg. Zur Veranstaltung sind nur Personen mit einer persönlichen Einladung zugelassen. Interessierte Startups und/oder Investoren können sich dazu gerne beim Business Angel Netzwerk e.V. anmelden.

Kontakt

Impressum

Inhaltlich verantwortlich:
Jürgen Enkelmann
Telefon +49 41 31 - 20 82 - 0
Telefax +49 41 31 - 20 82 - 10
Herausgeber:
Wirtschaftsförderungs-GmbH
für Stadt und Landkreis Lüneburg
Stadtkoppel 12, 21337 Lüneburg
Amtsgericht Lüneburg
HRB 1338
info@wirtschaft.lueneburg.de
www.wirtschaft-lueneburg.de

 
Möchten Sie sich für den Newsletter an- oder abmelden, dann senden Sie eine Nachricht an: staigis@wirtschaft.lueneburg.de