Wirtschaftsnews
Lüneburg
Nr. 3 / 2019

Wirtschaftsförderungs-GmbH
für Stadt und Landkreis Lüneburg
24.06.2019
Sehr geehrte Damen und Herren,
 

Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern und Ihre Neugier dafür zu wecken, wie Dinge hinter immer nutzerfreundlicheren Bedieneroberflächen funktionieren, ist leicht. Das zeigt gegenwärtig die IdeenExpo19 in Hannover. Das Land Niedersachsen und Industriepartner veranstalten die Messe seit 2007 alle zwei Jahre. 2017 verzeichneten die Veranstalter einen neuen Rekord mit mehr als 360 000 Besuchern. Das Konzept der Veranstaltung lautet "Deine Ideen verändern".

Für ein Land, dass von seinen Produkten und Exporten lebt, hängt viel davon ab, ob solide technische Bildung auch zukünftig als Basis für Kreativität dienen kann. Viele Lehrer und Schüler engagieren sich dafür. Das machte auch die 5. Lüneburger Schülermesse deutlich, die Mitte Februar diesen Jahres im Zentralgebäude der Leuphana Universität stattfand. Deshalb haben wir, zusammen mit regionalen Unternehmensvertretern, gerne die Fahrt zur IdeenExpo als Preis für drei kreative Messestände an Schülerfirmen ausgelobt.

Noch mehr würde uns allerdings freuen, wenn regionale Unternehmen diese Möglichkeit stärker für das eigene Arbeitgebermarketing nutzen würden. Sicherlich ist der Aufwand für die Entwicklung von Mitmach-Experimenten und Standbetreuung nicht zu unterschätzen. Aber gemeinsam können auch kleine und mittlere Unternehmen mit ihren Azubis hier eine hohe Sichtbarkeit erreichen. Wer das bezweifelt, sollte die Veranstaltung einmal genauer ansehen.

Herzliche Grüße
 
Ihr
Jürgen Enkelmann
Geschäftsführer

Gewerbegebiet Radbruch - eine Erfolgsgeschichte

"Das Gewerbegebiet ‚Achter de Bahn‘ ist bis auf wenige Restflächen bereits vermarktet“, sagt Rolf Semrok, Bürgermeister der Gemeinde Radbruch. Er blickt damit auf eine positive Entwicklung der letzten zwei Jahre, seit Ausweisung der gewerblichen Flächen, zurück. Die Erfolgsgeschichte spiegelt die positive Entwicklung der regionalen Wirtschaft wider. „Die Wirtschaftsförderung hat uns bei der Vermarktung über deren Vertriebskanäle tatkräftig unterstützt“ berichtet Rolf Semrok.

Mehr lesen

IdeenExpo19 – mach doch einfach

Bis zum 23. Juni präsentieren sich auf dem Messegelände Hannover 270 Aussteller auf 110.000 m² Hallenfläche mit zahlreichen Mitmach-Exponaten. Die Veranstaltung ist ein weltweit einmaliges Veranstaltungsformat um Jugendliche für MINT-Berufe zu begeistern. Die WLG hat den Gewinnern der 5. Lüneburger Schülerfirmenmesse in der Kategorie „Kreativer Messestand“ den Besuch der IdeenExpo gesponsert.

Mehr lesen

ELEVATOR LG -Testlauf bestanden

Der Accelerator unterstützt Startups mit Themenschwerpunkt IT/Medien durch Coaching und Intensivbetreuung über einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten in der Gründungs- und Seedphase. Eine Evaluierung des Programms „Förderung von Start-up-Zentren“ durch das Innovationszentrum Niedersachsen GmbH im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung lieferte nun erste Ergebnisse und Handlungsempfehlungen. Dabei schneidet der ELEVATOR LG unter Kosten/Nutzen-Gesichtspunkten besonders positiv ab. Auch die Kundenzufriedenheit wird mit „Sehr gut“ bewertet. Zwei betreute Startups, die Fox Health Systems GmbH und Madmonk Beverages GmbH stellen sich in kurzen Videos vor und berichten über ihre Erfahrung.

Zu den Videos

Prozessoptimierung durch Digitalisierung

Die Gollo GmbH & Co. KG bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen rund um das infrastrukturelle Facility Management – vom Garten- und Landschaftsbau, über Unterhaltungsreinigung bis hin zum technischen und kaufmännischen Gebäudemanagement. Um sich stetig weiterzuentwickeln, hat das Unternehmen vom WLG-Angebot Produktion+ Gebrauch gemacht und in einem Projekt die Unternehmensprozesse analysieren lassen.

Mehr lesen

Lünale: Endspurt Bewerbungsphase

Bis zum 31.07.2019 können Sie sich noch für die Wirtschaftspreise der Lünale bewerben. Gesucht werden kreative Geschäftsideen, wachstumsorientierte Gründer, sozial engegierte Handwerkersbetriebe und erfolgreiche mittelständische Unternehmen. Die Preisverleihung findet am 08.11.2019 im Castanea Forum in Adendorf statt.

Mehr lesen

SmartPress: Innovative Technik verbessert Autobau

Selmatec Systems GmbH und Leuphana Universität erarbeiten selbstlernende SmartPress. Gefördert wird die Kooperation im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) sowie initial durch Produktion+.

Mehr lesen

Übernahme von LAP GmbH

Seit 1984 entwickelt, fertigt und vertreibt die LAP GmbH Laser Applikationen am Hauptstandort in Lüneburg. Das Unternehmen ist globaler Markführer im Bereich für Laserkomponenten und Systemlösungen zur reproduzierbaren Lagerung von Patienten in der onkologischen Strahlentherapie. Jetzt übernimmt IK Investment Partners die Mehrheit an der LAP-Gruppe, mit dem Ziel neue Anwendungsbereiche zu erlangen und weiter zu expandieren.

Mehr lesen

Neue Plattform für Schüler und Unternehmen

Zusammen mit Schülern und Unternehmen baut das Lüneburger Startup berry2b eine Plattform, auf der Schüler ihren Schulalltag verwalten und Unternehmen aus ihrer Region kennenlernen können. So sollen z.B. Praktika oder Ausbildungsplätze vermittelt werden. Mit einer ganzen Menge Spaß und viel Energie bringt das Team um Michael Hein und Kai Subel dabei das Projekt voran. Unterstütz wurde das Team durch den Elevator Lüneburg.

Mehr lesen

Fachkräftegewinnung überregional

Das YOJO-Team der Süderelbe AG plant die Teilnahme an der Jobmesse in Essen am 28. und 29. September 2019. Durch einen Gemeinschaftsstand sollen die südliche Metropolregion Hamburg und ihre Arbeitgeber präsentiert und Fachkräfte für die Region gewonnen werden. Unternehmen können sich in unterschiedlicher Form an dieser Aktion beteiligen. Die Anmeldung als Messepartner ist bis zum 1. Juli 2019 möglich. Das Projekt wird von der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen unterstützt und auch aus kommunalen Mitteln des Landkreises Lüneburg mitfinanziert.

Anmeldung

Innovative Projektkonzepte aus dem Sandbox Innovation Process

Der erste Durchgang des Projekts „Sandbox Innovation Process“ der Leuphana Universität Lüneburg schloss am 19.06.19 mit einer erfolgreichen Präsentation von drei innovativen Projektkonzepten ab. Im Projekt „Sandbox Innovation Process“ werden neue Formate entwickelt, die den Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen und Praxispartnern fördern. Dabei sollen Methoden und Formate erprobt werden, die Hochschulen und Praxispartner in den Kontext ihrer Aufgaben integrieren können.

Mehr lesen

Kultur- und Kreativpiloten 2019

Was kann ich noch besser machen? Sie haben längst diese Frage beantwortet und eine visionäre Idee im Kopf oder ein quergedachtes Produkt entwickelt? Dann bewerben Sie sich ab sofort und noch bis zum 14. Juli. Es ist eine Auszeichnung der Bundesregierung für Unternehmen, Selbständige, Gründer*innen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen.

Mehr lesen

Veranstaltungen

27.08.2019 - Gründungskompass

In vier Vorträgen erhalten Existenzgründer einen ersten Überblick, wie eine Gründung umfassend geplant wird und was dabei zu beachten ist. Gründer aller Branchen sind willkommen! Themenbezogene Fachexperten des Gründungsnetzwerkes Region Lüneburg informieren über Businesspläne, Rechtsrahmen, Steuern und Marketing.

Mehr lesen

Impressum

Inhaltlich verantwortlich:
Jürgen Enkelmann
Telefon +49 41 31 - 20 82 - 0
Telefax +49 41 31 - 20 82 - 10
Herausgeber:
Wirtschaftsförderungs-GmbH
für Stadt und Landkreis Lüneburg
Stadtkoppel 12, 21337 Lüneburg
Amtsgericht Lüneburg
HRB 1338
info@wirtschaft.lueneburg.de
www.wirtschaft-lueneburg.de

 
Möchten Sie sich für den Newsletter an- oder abmelden, dann senden Sie eine Nachricht an: staigis@wirtschaft.lueneburg.de