• Mehr zu

Aktuelles

Digitalisierungsangebot Produktion+

Produktion+ bietet externe Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Unternehmen

Die Corona-Krise hat zahlreiche Unternehmen in Stadt und Landkreis Lüneburg völlig unvorbereitet getroffen. Viele werden noch Monate brauchen, die Folgen der Krise abzufedern und auszugleichen. Hier setzt das WLG Innovationsmanagement an: mit Angeboten zur Unterstützung der digitalen Transformation und zur Weiterentwicklung von Unternehmen.

In einem Aufschlussgespräch stellen wir Fragen: Was ist der Status des Unternehmens? Wo gibt es Herausforderungen? Was muss dabei bedacht werden? Wo ergeben sich neue Möglichkeiten?

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Innovationspotenziale und identifizieren den Unterstützungsbedarf des Unternehmens, beraten zu Fördermöglichkeiten und vernetzen regional und überregional mit Partnern und Netzwerken. Außerdem skizzieren wir gemeinsam die Aufgabenstellung für eine geförderte Expertenberatung im Rahmen unseres Förderprogramms Produktion+. Hierbei werden in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) 5 Beratungstage à 800 € übernommen. Dies soll dazu dienen, aktuelle Herausforderungen meistern, künftige Chancen nutzen und Innovationen in den Markt bringen zu können.

Ergeben sich aus dem Aufschlussgespräch Hinweise auf ungenutzte Digitalisierungspotenziale? Dann stellen wir Kontakte zu Digitalisierungsexperten her, die die dringlichsten und / oder erfolgversprechendsten Maßnahmen identifizieren und umsetzen können. Für die Digitalisierungsberatung und Investition in die digitale Transformation stehen wiederum regionale sowie Landes- und Bundesfördermöglichkeiten zur Verfügung. Wir informieren zu den möglichen Programmen und unterstützen bei der Beantragung und Abwicklung.