Wirtschaftsförderung Lüneburg

Stadtkoppel 12
21337 Lüneburg

04131 - 2082-0
04131 - 2082-10

info@wirtschaft.lueneburg.de
www.wirtschaft-lueneburg.de
  • Mehr zu

Innovationsnews

Innovative Projektkonzepte aus dem Sandbox Innovation Process

Teilnehmer und Moderatoren des Sandbox Innovation Process Der erste Durchgang des Projekts „Sandbox Innovation Process“ der Leuphana Universität Lüneburg schloss am 19.06.19 mit einer erfolgreichen Präsentation von drei innovativen Projektkonzepten ab:

BETTER WORK Coworking Space

Das Projekt möchte einen gut erreichbaren Raum für kollaborative Projektarbeit in Lüneburg realisieren. Insbesondere regionale KMU und Entrepreneure können sich dort offen vernetzen, voneinander lernen, zusammen experimentieren und an neuen (digitalen) Entwicklungen arbeiten. Kernnutzen sind niederschwelliger Zugang zu flexibel nutzbaren Arbeitsbereichen und mitgestaltbare Veranstaltungsangebote. Ein Wirtschaftlichkeitsplan ist in Arbeit. Team- und Kooperationspartner sind willkommen. Kontakt: join@betterwork-coworking.de

Wert-Schätzung für die Erbengeneration im Jagdschloss Göhrde

Die Kunst- und Antikauktion im Jagdschloss Göhrde hebt Ihre Familienschätze. Die fachkundige Bewertung von Erbstücken sowie anschließende weltweite Vermarktung über Auktionsportale bietet der Erbengeneration die bestmögliche Vermarktung von z.B. Gemälden, Skulpturen, Möbeln und Vitrinenobjekten. Die erste Veranstaltung wird am Samstag 14. September durchgeführt. Besucher können schon am Freitag anreisen und auf dem Schlossgelände übernachten. Kontakt: erbengeneration@gmx.de

4L - Life-Long Learning Lüneburg

Das Netzwerk 4L – Life-Long Learning Lüneburg bietet neue soziale Kontakte und Weiterbildungs­möglichkeiten durch aktive Teilnahme. Die Mitglieder übermitteln bei der Registrierung Kenntnisse und Interessen und werden mit passenden Partnern zusammengeführt. Ein App-Mockup sowie Grobkonzept liegen vor, weitere Umsetzungspartner werden gesucht. Kontakt: 4l.lueneburg@gmail.com

Im Projekt „Sandbox Innovation Process“ werden neue Formate entwickelt, die den Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen und Praxispartnern fördern. Dabei sollen Methoden und Formate erprobt werden, die Hochschulen und Praxispartner in den Kontext ihrer Aufgaben integrieren können. Ziel ist, für alle Seiten einen Mehrwert zu schaffen und die Zusammenarbeit in der Region nachhaltig zu stärken. Der nächste Durchgang steht unter dem Thema Future Living – mehr Infos unter: www.leuphana.de/sandbox-projekt, Kontakt: sandbox@leuphana.de