Anschrift:
Stadtkoppel 12
21337 Lüneburg
In Maps öffnen
Digitalisierung

Digitalisierung

Die WLG bietet Unternehmen Hilfestellung bei der Digitalen Transformation ihres Betriebes. Wir vermitteln Technologieexperten, zeigen hilfreiche Netzwerke auf und vermittelt passgenaue Förderinstrumente von Land und Bund.

chancen

Die Digitalisierung bietet Unternehmen Chancen und Herausforderungen. Sie nicht anzugehen birgt enorme Risiken. Gleichzeitig handelt es sich bei der Digitalen Transformation um einen nicht endenden Prozess, der alle Bereiche des Wirtschaftslebens betrifft, insbesondere Technologien, Organisationen und Prozesse. Große Veränderungen finden somit in der Produktionstechnik und in der Arbeitswelt statt. Es gilt bei zunehmender Vernetzung der Systeme die Datensicherheit sowie die Rechte aller Beteiligten zu gewährleisten.

förderung

Die finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten lassen sich grob unterteilen in Fördermöglichkeiten für die Phasen

1. Voruntersuchung
2. IST-Erhebung und -Analyse
3. SOLL-Konzeption
4. Umsetzung

Zudem gibt es seitens des Landes Niedersachsen und seitens der Bundesebene kostenlose Informations- und Netzwerkangebote, zuletzt auch vielfach online-Webinare.

voruntersuchung

In der Voruntersuchung sollten die Problembereiche definiert und die Potenziale der Maßnahme festgestellt werden. Erfolgsaussichten und Wirtschaftlichkeit sollten erarbeitet werden. Erste Lösungsansätze sollten abgeleitet werden. Liegen diese Ergebnisse bereits vor, ist die Zielrichtung demnach klar, so kann direkt die IST-Erhebung und -Analyse erstellt werden.

konzeptphase

In der Konzeptphase gilt es auf Basis des festgestellten IST-Stands der Digitalisierung, Potenziale und Dringlichkeiten festzulegen. Ein SOLL-Konzept beschreibt die notwendigen Ressourcen.

Auch in der Umsetzung der Digitalisierung kann Förderung für Dienstleister und Investitionen eingesetzt werden.

Möglichkeiten der Digitalisierungsförderung (PDF)

Ansprechpartner

Wirtschaftsförderungs-GmbH
Innovationsmanagement
Christian Scherrer
04131 2082-23
E-Mail senden

netzwerke zur digitalen transformation

Mit regionalen und thematischen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren bietet Mittelstand-Digital im ganzen Bundesgebiet kompetente und anbieterneutrale Anlaufstellen zur Information, Sensibilisierung und Qualifikation: Hier können vor allem kleine und mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe durch Praxisbeispiele, Demonstratoren, Informationsveranstaltungen und den gegenseitigen Austausch die Vorteile der Digitalisierung erleben. Hervorheben möchten wir die Kompetenzzentren in Hannover, Hamburg, des Handwerks und des Handels.

Die Digitalagentur Niedersachsen vermittelt Beratungs- und Unterstützungsangebote für die niedersächsische Wirtschaft. Sie greift Impulse zu verschiedenen Themen- und Handlungsfeldern aus Wirtschaft und Wissenschaft auf und unterstützt damit die Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle.

Das ARIC Hamburg steht in der Metropolregion Hamburg für die branchenübergreifende Förderung des Kompetenzerwerbs, der anwendungsorientierten Forschung, der Weiterbildung, der Verbreitung und der Anwendung von Technologien, Methoden und Forschungsergebnissen auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI). Außerdem sorgt das ARIC Hamburg für die Stärkung der Innovationskraft und internationalen Wettbewerbsfähigkeit der norddeutschen Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft im Bereich der KI und damit in Verbindung stehender Technologien durch praxisorientierte Weiterbildung, Lehre und Wissens- und Technologietransfer.