Anschrift:
Stadtkoppel 12
21337 Lüneburg
In Maps öffnen

Lüneburg auf der Real Estate Arena
 

30.05.2024
In der nächsten Woche sind wir auf der REAL ESTATE ARENA in Hannover! Auf "Deutschlands anderer Immobilienmesse" (Claim der Deutsche Messe AG) präsentieren wir nach 2023 bereits zum zweiten Mal den Wirtschaftsstandort Lüneburg. Auch diesmal bilden wir gemeinsam mit der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH, der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH und der Wirtschaftsförderung Deltaland GmbH unter dem Motto "Nord Connect" ein regionales Cluster in Halle 4. Im Gepäck haben wir Flächenangebote in Embsen (Lüneburg-Süd), Vastorf (Industriegebiet Volkstorf ) und Betzendorf (Gewerbegebiet Drögennindorf) und weitere Informationen rund um geplante Gewerbeflächen (Bardowick Wittorfer Heide, Lüneburg Bilmer Berg) und Gewerbeimmobilien im gesamten Landkreis. In diesem Jahr freuen wir uns besonders über die Kooperation mit der Hansestadt Lüneburg, die auf dem Stand das Leerstandsmanagementsystem LEAN vorstellt. Und mit Unterstützung der Lüneburg Marketing GmbH ist eine brandneue Standortbroschüre zur Wirtschaftsregion Lüneburg entstanden. Besuchen Sie uns gerne auf unserem Stand H40 in Halle 4.

Informationen zur REAL ESTATE ARENA

Bewerbungsstart für LÜNALE-Wirtschaftspreise
 

10.05.2024
Einmal jährlich feiert Lüneburgs Wirtschaft mit den LÜNALE-Wirtschaftspreisen herausragende Unternehmen der Region. Jetzt ist der Startschuss für die Wettbewerbsrunde 2024 gefallen. Bis zum 31. Juli 2024 können sich Unternehmen, Gründerinnen und Gründer um die Auszeichnung bewerben. Gesucht werden innovative Geschäftsideen und besondere unternehmerische Leistungen von Startups, jungen Unternehmen, Handwerk und Mittelstand. Die Preisverleihung findet am 8. November 2024 statt.

Informationen


Sustainable Finance: Chance für den Mittelstand?
 

03.04.2024
Achtung: Verschoben auf 02.09.2024

Am 02.09.2024 kommt die Veranstaltung "Chancen für den Mittelstand" der Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank nach Lüneburg. Vor Ort bei der UVEX SAFETY Gloves GmbH stellt die Veranstaltung die Frage, was die immer stärker auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Finanzwirtschaft für den Mittelstand bedeutet. Klar ist schon heute: „Sustainable Finance“ wird ein wichtiger Treiber für die Transformation der Wirtschaft und des Mittelstands. Das bietet neben erhöhten Anforderungen für KMU auf der Suche nach Kapital auch Chancen für Veränderung. Wir freuen uns, als regionaler Partner bei der Veranstaltung dabei zu sein!

Information und Anmeldung


Startup Meetup Lüneburg #1
 

Erstes Startup Meetup Lüneburg bringt die Szene zusammen
18.03.2024
Das Startup Meetup am 03.04.2024, ab 18:00 Uhr, ist der Treffpunkt für alle Startups, Business Angels, Investor:innen und Startup-Unterstützer:innen in der Region und alle Interessierten aus Unternehmen, Wissenschaft und Gesellschaft, die sich mit der regionalen Startup-Szene vernetzen wollen. Der Netzwerk-Abend bei webnetz dient dem lockeren Austausch und dem Knüpfen neuer Kontakte im Lüneburger Startup-Ökosystem. Veranstaltet wird das erste Startup Meetup in Lüneburg gemeinsam von Hansestadt Lüneburg, IHK Lüneburg -Wolfsburg, Leuphana Universität Lüneburg, Utopia, webnetz und WLG. 
Anmeldung: https://innomatch.nds.de/events/startup-meetup-luneburg-1/RvxgBpqr5Y

 

Junge Unternehmen stellen sich vor
 

Wifö-Treffpunkt: Startups treffen Mittelstand
27.02.2024
Beim Wifo-Treffpunkt am 12.3.2024 stellen sich junge Lüneburger Firmen mit ihren Produkt- und Geschäftsideen vor. Diesmal ist das zweimal jährlich stattfindende Event im Utopia Lüneburg zu Gast. Live on stage: Kerstin Blumberg stellt die Entstehung und Entwicklung des Utopia vor. Fritz Weit berichtet, wie er die traditionsreiche Schlosserei Schweitzer übernommen hat. Und Sebastian Lehmann nimmt uns mit auf die Reise seines 2018 als One-Man-Show gegründeten Unternehmens SECUSTAFF GmbH. Veranstalter sind Gründungsnetzwerk Lüneburg und Wirtschaftsforum Lüneburg.

Infos und Anmeldung

Startup-Standort Lüneburg wächst
 

2023 mehr als 5 neue Startups im Landkreis Lüneburg

19.02.2024 
Der Startup-Standort Lüneburg wächst. Dies hat eine aktuelle Studie des Bundesverbands Deutsche Startups und startupdetector bestätigt. Von den 400 deutschen Landkreisen weist die Studie etwa ein Viertel als "startup-aktiv" aus. Das heißt, dass hier im Jahr 2023 mindestens fünf neue Startup-Unternehmen gegründet wurden. Der Landkreis Lüneburg ist hierbei mit 5-10 neuen Startups im letzten Jahr verzeichnet. Mehr als zehn Startup-Gründungen gab es dagegen nur in 13 Prozent der deutschen Landkreise und kreisfreien Städte. Nicht überraschend: meist in den großen Metropolen. 
Mit den Förderprogrammen Elevator und Catalyst, der Einbindung in das BANSON Businessangel-Netzwerk Niedersachsen und durch die enge Zusammenarbeit im Gründungsnetzwerk Lüneburg unterstützen wir die Weiterentwicklung des Startup-Standorts.

Next Generation Startup-Neugründungen in Deutschland_2023

Mario Leupold übernimmt WLG-Geschäftsführung
 

Staffelstab-Übergabe: Mario Leupold folgt auf Jürgen Enkelmann

01.01.2024 
Mit dem Jahreswechsel hat Mario Leupold die alleinige Geschäftsführung der Lüneburger Wirtschaftsförderungsgesellschaft übernommen. Er übernahm die Geschäftsführung damit vollständig von Jürgen Enkelmann, nachdem er bereits seit Oktober 2023 als zweiter Geschäftsführer die WLG von Innen kennenlernen konnte. Jürgen Enkelmann ging nach 16 Jahren an der Spitze der WLG zum Jahresende in den Ruhestand.

WLG unterstützt die Transformation der Wirtschaft
 

Wissens- und Technologietransferprojekt Innovation+ wird fortgesetzt - 
Neuer Beratungsschwerpunkt „Energie und Nachhaltigkeit“
18.12.2023 
Unternehmen im Landkreis Lüneburg profitieren seit mittlerweile 30 Jahren bei ihrer innovativen Weiterentwicklung von der fachlichen Unterstützung durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft WLG. Die WLG bietet hierfür seit dem Jahr 2016 das Beratungs- und Transferangebot Innovation+ an. Jetzt erhielt die WLG vom Land Niedersachsen die Förderzusage für weitere 4 Jahre und damit für bis zu 33 weitere Einzelmaßnahmen bei den Unternehmen. 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Lünale 2023

Lüneburg feiert die Lünale: Unternehmen und Unternehmer:innen ausgezeichnet
10.11.2023  
Am Freitag, den 10. November 2023 war es wieder soweit. Zum 14. Mal trafen sich im Castanea Forum Adendorf mehr als 400 Vertreter:innen aus Unternehmen und wichtigen Wirtschaftsakteuren der Region mit Kommunal-, Landes- und Bundespolitiker:innen. Veranstalterin ist die Wirtschaftsförderungs-GmbH für Stadt und Landkreis Lüneburg (WLG). Die Gala-Veranstaltung wurde auch in diesem Jahr unterstützt durch Preisstifter und zahlreiche Sponsoren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wirtschaft ist Wandel - 30 Jahre WLG

Von Anfang an für Lüneburgs Wirtschaft aktiv:  Drei Geschäftsführer ziehen positive Bilanz
06.10.2023 
In jedem Wandel stecken Chancen. Diese für den wirtschaftlichen Erfolg zu nutzen: Dabei unterstützt die Wirtschaftsförderungs-GmbH für Stadt und Landkreis Lüneburg (WLG) regionale Unternehmen, und zwar seit mittlerweile 30 Jahren. Um den Wandel zu fördern und zu unterstützen braucht es aber auch Kontinuität und verlässliche Partner. Dafür stand von 1993 - 2005 Klaus Dützmann (Bildmitte) und steht seit 2006 bis zum Jahresende 2023 Jürgen Enkelmann (Bild li).
Als neuen, zweiten Geschäftsführer begrüßt die WLG seit dem 1. Oktober Mario Leupold. Er wird die Geschäftsführung ab dem 1. Januar 2024 hauptverantwortlich übernehmen.
Den Pressetext zu 30 Jahre WLG mit vielen weiteren Informationen finden Sie hier.

Deutscher Startup Monitor 2022 veröffentlicht 

Startup-Standort Deutschland unter der Lupe: Aktueller Bericht beleuchtet innovative Jungunternehmen
28.09.2023 
Vom 24.-26. September fand in München wieder die Bits & Pretzels Startup Messe statt. In diesem Rahmen wurde der frisch erschienene Deutsche Startup Monitor vorgestellt. Der Bericht über die Situation der Startup-Landschaft in Deutschland, mit einem Vorwort von Wirtschaftsminister Robert Habeck wird herausgegeben von den Wirtschaftsprüfern der PwC GmbH, dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. und den Weiterbildern der netSTART GmbH.
Die Ergebnisse können hier abgerufen werden: Deutscher-Startup-Monitor-2023.pdf (deutscherstartupmonitor.de)

IT-Sicherheit erfolgreich managen  - Veranstaltung bei Securepoint in Lüneburg 

Krise, Krieg und Cybercrime. Wie können Unternehmen ihre Daten schützen? 
26.09.2023 
Was ist zu tun, um ein Unternehmen resilienter in Sachen IT-Sicherheit aufzustellen?
Auf diese und weitere Fragen erhielten die Teilnehmenden beim zweiten Teil der WLG-Veranstaltungsreihe zur „Sicherheit für Daten in Unternehmen“. Bei der zweiten Veranstaltung war die  Securepoint Gastgeberin mit freundlicher Unterstützung des Mittelstand Digital Zentrums Hannover. Die Referenten zeigten IT-Risiken auf, gaben Einblick in die Einführung eines Informations-Sicherheits-Management-Systems und erläuterten, wie sich Schicht für Schicht ein ganzheitlicher Schutz aufbauen lässt. 
Wenn Sie auch Interesse an diesem Thema haben, melden Sie sich gerne bei Christian Scherrer unter 04131 2082-23 oder scherrer@wirtschaft.lueneburg.de

Film- und Medienforum Niedersachsen tagt wieder im Kloster Lüne  

Lüneburger Medien im Fokus
08.09.2023 
Die Wirtschaftsförderung Lüneburg unterstützt das jährlich stattfindende Film- und Medienforum Niedersachsen. Wie im vergangenen Jahr, findet die noch heute laufende Veranstaltung in den Räumen des Kloster Lüne statt. Hier trifft sich die Film- und Medienbranche aus ganz Niedersachsen zum fachlichen Austausch. Aber nicht nur: Am ersten Forumstag geht es für manchen Filmemacher ganz konkret um die Finanzierung seines Projektes. In einzelnen Pitches stellen sie ihre Filmprojekte einer Jury vor und werben um finanzielle und fachliche Unterstützung. Bei der Veranstaltung heute zum Thema "Künstliche Intelligenz als Werkzeug beim kreativen Prozess und in der Produktion" gab ein international zusammengesetztes Panel den Teilnehmenden reichlich fachlichen Input.
zum Film- und Medienforum Lüneburg 

Machine Learning und Digital Learning -geförderten Zertifikatslehrgänge an der Professional School der Leuphana Universität  

07.09.2023
Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg hat Förderungen für zwei Zertifikate vom Land Niedersachsen erhalten, bei der 70% der Studiengebühren übernommen werden. Beide Zertifikate starten im Oktober, Bewerbungen um Restplätze sind weiterhin möglich.  

3D-Druck Dialog am 12. Oktober 2023 in Dahlenburg 

Hinter die Kulissen geschaut: Additive Fertigung in der Region Lüneburg
14.08.2023 
Diese Veranstaltung widmet sich dem Einsatz von faserverstärkten Kunststoffen im 3D-Druck sowie der Herstellung von Prototypen und Betriebsmitteln durch den industriellen Metall-3D-Druck. Es gibt spannende Live-Interviews mit renommierten Wissenschaftlern und Praktikern und Live-Demonstrationen, um die Technologie hautnah zu erleben. Organisiert wird die Veranstaltung gemeinschaftlich von Niedersachsen Additiv aus Hannover, den Wirtschaftsförderungsgesellschaften für die Stadt und den Landkreis Lüneburg und Landkreis Harburg und dem Unternehmen Lorenscheit Automatisierungs-Technik GmbH aus Dahlenburg.
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns unter 04131 2082-0 oder info@wirtschaft.lueneburg.de

ChatGPT - Erste Erfahrungen sammeln ohne Login Daten einzugeben 

Künstliche Intelligenz: Nutzbar für alle!?
27. 07. 2023 
Seit einer Woche entdecken wir ChatGPT für uns. Wir nutzen das KI-Tool bisher für die Erstellung von Posts für unsere Social Media Kanäle, in der Pressearbeit und im Event Management.
Unsere Erfahrung: ChatGPT ist eine große Hilfe. Und - wichtig ist, die möglichst genaue Angabe des Anforderungsprofils an den zu erstellen Text oder die Tabelle. Dann gibt es in Sekunden ein sehr gutes Ergebnis.
Aber Achtung! - Wir raten wie andere Experten davon ab, sensible Daten auf diese Weise zu verarbeiten! Für alles, was ohnehin veröffentlicht wird, ist der Algorithmus sehr gut einsetzbar.
Tipp: Über die SEO-Schmiede können Sie Ihre Erstversuche mit ChatGPT machen, ohne gleich Ihre persönlichen Daten wir E-Mail-Adresse, Namen etc. abgeben zu müssen. 

Generation Z

Vielfalt prägt diese Altersgruppe!
25.07.2023
In zwei spannenden Webinaren der OMR Academy mit den Referenten Kristin Gaska und Pascal Fiedler haben wir wertvolle Einblicke in die Denkweise der #GenerationZ erhalten. Die wichtigste Erkenntnis: Es gibt nicht "den" oder "die" Gen-Zler! Die Gruppe der 13-26-Jährigen ist äußerst divers in ihren Ansichten und Lebensstilen. Die jungen Menschen dieser Generation sind geprägt von der Covid-Pandemie, von Frust und Erschöpfung, von der Sorge um den Klimawandel und die eigene Altersvorsorge.
Nicht zu vergessen: Sie sind die Digital Natives - aufgewachsen und versiert im Umgang mit Internet, PC und Smartphone.
Im Arbeitsleben treffen die unterschiedlichen Generationen mit ihren vielfältigen Prägungen aufeinander, was eine Herausforderung für alle Beteiligten darstellt. Gegenseitiges Verständnis und Offenheit für unterschiedliche Umgangsformen, Werte und Herausforderungen im Erwachsenwerden sind der Schlüssel.
Aber wie und wo können wir die Zielgruppe bei der Personalsuche oder im Marketing am besten erreichen? Hier ein paar Tipps.
Die Top 5 Social Media Plattformen für diese Altersgruppe sind:

  1. Instagram
  2. Snapchat
  3. Tik Tok
  4. Facebook (Ja, auch hier sind sie aktiv!)
  5. Twitter

Werbung und Posts sollten keinesfalls langweilig sein - die Gen-Z liebt Unterhaltung, gerne mit Humor! (42% der 16-26Jährigen nutzen Social Media zur Unterhaltung)
Videos mit wechselnder Herzschlagfrequenz und abwechslungsreichen Inhalten kommen gut an. Und das Wichtigste: Bleiben Sie authentisch!
Mehr Infos zu den Online-Gewohnheiten der Generation Z finden Sie z. B. in der JIM-Studie 2021 oder der Studie von ARD und ZDF 2022
In der nebenstehenden Grafik  finden Sie einige Eigenschaften und Schlagworte, die der GenZ zugeschrieben werden. 

Wettbewerb zur Förderung lebendiger Innenstädte läuft

Wettbewerb "Gemeinsam aktiv - Handel(n) vor Ort"
Motto: "Starker Handel – Starke Zentren"
21.07.2023 
Gesucht werden u. a. Projekte, die dazu beitragen

  • Innenstädte, Ortskerne und Zentren zu beleben
  • den stationären Einzelhandel zu stärken
  • das Miteinander und den Zusammenhalt in der Gemeinde zu fördern
  • die Versorgung im ländlichen Raum zu sichern.

So sollen starke Beispiele für Niedersachsen besser sichtbar werden.
Bewerben können sich Einzelhändler/-innen und ­Gemeinschaftsinitiativen (z. B. Händlerinitiativen, ­Standortgemeinschaften, Gewerbevereine, Gesellschaften für Stadtmarketing sowie genossenschaftliche Modelle aus dem Bereich Handel.
Zudem besteht ein Vorschlagsrecht. Vorschlagen dürfen beispielsweise andere Einzelhandelsunternehmen, Stadtmarketinggesellschaften, Kommunen und Wirtschaftsförderungen.
Noch bis zum 28. August 2023 können sich Händlerinnen und Händler, Genossenschaftsmodelle und Gemeinschaftsinitiativen bewerben.
Mehr Infos gibt es hier

Neue Förderprogramme für klimafreundlichere Wirtschaft ab jetzt beantragen

Niedersachsen Invest EFRE
10.07.2023 
Seit heute können die neuen Förderprogramme für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) beantragt werden.
Förderfähige Ziele sind:

  • sozialversicherungspflichtige Dauerarbeitsplätze schaffen
  • damit Innovations- oder Digitalisierungsgrad erhöhen
  • nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz leisten

Mehr zu den Förderprogrammen lesen Sie hier

Wirtschaftsförderung Lüneburg - Geschäftsbericht 2022

Ein Jahr für die Wirtschaft: Wirtschaftsförderung Lüneburg legt Geschäftsbericht 2022 vor
19.06.2023
In diesem Jahr sind wir noch einmal neue Wege gegangen: Das erste Mal können interessierte Leserinnen und Leser den Bericht sowohl im interaktiven Online-Format wie in einer druckbaren pdf-Version abrufen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Geschäftsbericht 2022 - Online

Geschäftsbericht 2022 - pdf
Feedbacks von Lesenden:
"Ein ebenso innovatives wie großartiges Format. Stark!"
"...ein großes Kompliment für die Umsetzung Ihres Geschäftsberichtes..."
"Ein sehr schöner Bericht. "

Wirtschaftsförderung Lüneburg goes AI

Künstliche Intelligenz in der Wirtschaftsförderung
14.06.2023
AI (Artificial Intelligence) oder auf Deutsch KI (Künstliche Intelligenz) ist die Zukunft.
Wir freuen daher mit unserer Kollegin Christine Benecke - sie wurde vom Artificial Intelligence Center Hamburg e.V. (ARIC) zum Ambassador ernannt. Alois Krtil (li) als besonderer Vertreter und Jan Schnedler (re), Chief Legal Officer des ARIC übergaben die personalisierte Karte.

Elevator Lüneburg 

Lüneburger Elevator 2023-2025 als Startup Zentrum ausgewählt
Unsere Bewerbung im Rahmen des Förderaufrufs für Startup Zentren für die Jahre 2023-2025 war erfolgreich! Als eines von 10 Startup Zentren in Niedersachsen wurde der Elevator Lüneburg ausgewählt. Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Förderung von Existenzgründungen ist Christine Benecke, Leiterin Gründungsmanagement.

Neue Startups: frihed und Happy Luz
 

23.04.2024
Zuwachs im Innovations- und Gründungszentrum e.novum am Munstermannskamp. Als neues Startup in unserem Startup-Accelerator Elevator konnten Christine Benecke (WLG) und Sandra Stolt (e.novum) den Neuzugang Florian Meyer von frihed im e.novum begrüßen. Dort hat Florian für die Zeit des Elevator-Programms ein Büro bezogen. Das Lüneburger Startup produziert und vermarktet Produkte für Sauna- und Wellness-Fans und ist seit letztem Jahr schon erfolgreich im E-Commerce unterwegs. Besonderen Wert legt frihed dabei auf die Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette. 
Gleichzeitig zur Neuaufnahme von frihed in den Elevator beendete ein anderes Startup das sechsmonatige Programm. Gründerin Johanna Nolte konnte ihr Geschäftsmodell für Happy Luz in den letzten Monaten verfeinern, die logistischen Abläufe optimieren und ihr Produktportfolio erfolgreich im Markt platzieren. Mittlerweile haben Johannas Produkte für Affirmation und Achtsamkeit eine stets wachsende Zahl an begeisterten Kund:innen. Der Renner in der Vorweihnachtszeit: Adventskalender mit dem Fokus auf persönlicher Wertschätzung, der gerne an liebe Menschen verschenkt wird. Johanna Nolte bleibt auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Elevator-Programm weiterhin als Mieterin im e.novum und ist direkte Nachbarin von Florian Meyer. 
Frihed: frihednordicwear.com 
Happy Luz: happyluz.de